Wenn Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters haben, klicken Sie bitte hier.

Newsletter

Juli 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde unseres Verlags,

auf den internationalen Sommerfestivals sind die Komponisten von Boosey & Hawkes · Bote & Bock auch in diesem Jahr prominent vertreten. Einige ausgewählte Höhepunkte stellen wir hier vor.

Sämtliche Aufführungen finden Sie wie immer in unserer Online-Datenbank unter www.boosey.com/Konzerte.

Einen schönen Sommer wünscht
mit herzlichen Grüßen
Ihre BOOSEY & HAWKES Promotion
 

Salzburg: BIRTWISTLE – BRITTEN – STRAWINSKY


Harrison Birtwistle (© Hanya Chlala / Arena PAL)Ein Programmschwerpunkt der diesjährigen Salzburger Festspiele ist dem Schaffen Sir Harrison Birtwistles gewidmet. Im Zentrum steht eine Neuinszenierung seiner Oper Gawain. Im Konzertprogramm sind zahlreiche weitere seiner Werke zu erleben, darunter als österreichische Erstaufführungen das Violinkonzert mit Christian Tetzlaff und dem RSO Wien unter Cornelius Meister (12.08.) sowie Bourdon für Violine und Viola mit Renaud Capuçon und Gérard Caussé (22.08.). Auch andere Ensembles wie das ÖENM, Klangforum Wien und das Simón Bolívar String Quartet bringen Werke von Birtwistle zu Gehör.

Das Festspielprogramm würdigt außerdem zwei hundertjährige Jubliäen: das von Igor Strawinskys Le Sacre du printemps mit einer Aufführung der Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle am 26.08. sowie den Geburtstag von Benjamin Britten – u.a. erklingt im Salzburger Festspielhaus sein War Requiem mit Anna Netrebko, Ian Bostridge und Thomas Hampson sowie Chor und Orchester der Accademia Nazionale di Santa Cecilia unter Antonio Pappano (18.08.).

Weiterhin gelangen in Salzburg aus unseren Katalogen Werke von Bartók, Bernstein, Ginastera, Mahler, Yun sowie Jacques Offenbach zur Aufführung.

> www.salzburgerfestspiele.at
 

Grafenegg: BRETT DEAN


Brett Dean (© Mark Coulson)Alljährlich lädt das Grafenegg Festival einen Residenz-Künstler ein, der zugleich als Komponist und Dirigent tätig ist. Nach HK Gruber und James MacMillan in den beiden Vorjahren ist es 2013 Brett Dean.

Zahlreiche Kompositionen Deans werden zwischen dem 16.08. und dem 08.09. in Grafenegg zu hören sein, etliche darunter als österreichische Erstaufführungen wie die Orchesterwerke Komarov's Fall, Testament, Amphitheatre und das Bratschenkonzert. Als Höhepunkt kommt am 31.08. Deans neues Trompetenkonzert mit dem Titel Dramatis personae zur Uraufführung, eine Auftragskomposition des Festivals; es spielen Håkan Hardenberger und das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter John Storgårds.

Brett Dean wird in Grafenegg nicht nur mit seinen Werken sowie als Dirigent und Bratscher präsent sein, er leitet auch den Workshop "Ink Still Wet", bei dem junge KomponistInnnen ihre Werke selbst einstudieren, dirigieren und der Öffentlichkeit vorstellen.

> www.grafenegg.com/programm/festival
 

Luzern: 75. Jubiläum


Lucerne logo (© Festival)Zur Feier seines 75-jährigen Bestehens veranstaltet das Lucerne Festival am 25.08. einen ganztägigen Musikmarathon in allen Sälen und vor den Toren des KKL Luzern. International renommierte Musiker und langjährige Freunde des Festivals bestreiten ein Programm, das z.T. live im Radio und auf ARTE übertragen wird. In diesem Rahmen wird das Lucerne Festival Academy Orchestra unter David Robertson zwei faszinierende Werke aus unseren Katalogen zur Aufführung bringen: Claude Viviers Siddharta sowie The Desert Music von Steve Reich.

Das eigene Jubiläum verbindet man in Luzern unter dem Motto "Revolution!" mit demjenigen von Strawinskys Sacre. Das Werk ist zwischen dem 16.08 und dem 15.09. in verschiedenen Fassungen und Besetzungen zu erleben und tritt in Dialog mit zahlreichen anderen Stücken "im Zeichen und in Zeiten des Umbruchs".

> www.lucernefestival.ch
 

Weitere Aufführungen in aller Welt


Detlev Glanert (© Roland Knapp)Montepulicano 19. – 28.07.2013
Beim 38. Cantiere Internazionale d'Arte gelangen am 26./27.07. Detlev Glanerts Drei Wasserspiele zur italienischen Erstaufführung. Die drei Operneinakter nach Thornton Wilder werden in einer Inszenierung von Georgios Kapaglou unter der musikalischen Leitung von Guido Johannes Rumstadt gezeigt – eine Koproduktion mit dem Theater Fürth und der Musikhochschule Nürnberg.
www.fondazionecantiere.it/cantiere
 
BBC Proms 12.07. – 07.09.2013
Vielfältig wie stets ist das Programm der diesjährigen Londoner "Proms", mit einem Fokus auf die musikalische Moderne. Neben, natürlich, einem großen Britten-Schwerpunkt zum 100. Geburtstag des Komponisten sind etliche Ur- und Erstaufführungen zu erleben, u.a. von Sean Shepherd, Mark-Anthony Turnage, Sir Harrison Birtwistle und Anna Clyne – lesen Sie hierzu die (englische) Meldung unserer Londoner Boosey-Kollegen unter www.boosey.com/cr/news/100243.
www.bbc.co.uk/proms
 
Cabrillo 02. – 11.08.2013
Bevor sie in London als erste Frau die berühmte "Last Night of the Proms" dirigieren wird, präsentiert Marin Alsop auf ihrem Cabrillo Festival of Contemporary Music im kalifornischen Santa Cruz Orchesterwerke u.a. von Christopher Rouse, Magnus Lindberg und Anna Clyne sowie Enrico Chapelas E-Cello-Konzert MAGNETAR mit Johannes Moser als Solist.
www.cabrillomusic.org
 

Uraufführungen


Weitere Termine:

25.07.2013 Holt (GB)
Mark-Anthony Turnage: Run Riot
für Saxophonquartett
Delta Saxophone Quartet

03.08.2013 Stadtkirche, Iserlohn
Martin Christoph Redel: Serenade und Toccata
für zwei Gitarren
Vinicius Jacomin & Roberto Bisegna

16.08.2013 La Jolla, CA
David Del Tredici: Bullycide
für Klavier und Streichquintett
La Jolla Music Society

22.08.2013 Opera House, Sydney
John Adams: Konzert für Saxophon und Orchester
Timothy McAllister / Sydney Symphony Orchestra / John Adams

27.08.2013 Usher Hall, Edinburgh
Tod Machover: Festival City
für Orchester
Royal Scottish National Orchestra / Peter Oundjian

28.09.2013 Icking bei München
Wolfgang-Andreas Schultz: Landschaft mit der Verstoßung der Hagar
nach einem Bild von Claude Lorrain, für Klavierquartett
Mozart Piano Quartet Berlin

28.09.2013 Festspielhaus, St. Pölten
Kurt Schwertsik: Musik: Leicht Flüchtig
Sinfonia in 3 Teilen für Orchester
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich / Andrés Orozco-Estrada
  

Boosey & Hawkes · Bote & Bock GmbH, Lützowufer 26, 10787 Berlin, Germany
www.boosey.de

© 2013 by Boosey & Hawkes, an 

Boosey & Hawkes

 company